Wir sehen Home Sharing als Lösung

Airbnb Citizen ist eine lebhafte, weltweite Bewegung, die genau die richtigen Tools hat, um sich und andere weiterzubilden und sich zu engagieren – von den Geschichten unserer Gastgeber zu den Ideen führender Köpfe bis hin zu Neuigkeiten zum Thema Home Sharing und Möglichkeiten, sich einzusetzen. Wir möchten dafür sorgen, dass jeder sich überall auf der Welt zuhause fühlen kann.

100 Home Sharing-Clubs, und es werden täglich mehr

Am 11. Oktober wurde in Berlin der 100. Home Sharing-Club unserer Community von Airbnb willkommen geheißen. Home Sharing-Clubs sind unabhängig und werden von Gastgebern geleitet. Sie sind Organisationen für Gastgeber, sie sich in ihrer Gemeinde engagieren möchten. Die Clubs helfen Nachbarn und kleinen Unternehmen vor Ort, die Vorteile von Home Sharing besser zu verstehen. Hier können sich gleichgesinnte Gastgeber kennenlernen und sich gemeinsam für gerechte und eindeutige Gesetze zum Home Sharing engagieren.

Airbnb dreht richtig auf

Wir wollen unsere Serie fortführen und euch weitere außergewöhnliche und abwechslungsreiche Übernachtungen in besonderen Unterkünften auf der ganzen Welt ermöglichen. Deshalb haben am 15. Oktober vier Airbnb-Gäste die Nacht in Londons legendären Abbey Road Studios verbracht, wo sie die Gelegenheit hatten, „auf dem Beatles-Klavier zu spielen…, einen Song am größten Mischpult der Welt zu kreieren und sogar selbst ein Lied aufzunehmen – mithilfe von” Musiker und Produzent Mark Ronson, der an diesem Abend der Gastgeber war.

Unterkünfte von ganz normalen Leuten, für viele verschiedene Leute

Jahrhundertelang hat Home Sharing eine wichtige Rolle für US-amerikanische Präsidenten, Möchtegern-Präsidenten und ihre Wahlkampfmitarbeiter gespielt.

Nachbarschaften weltweit: Schau dir an, was in deiner Gemeinde gerade los ist.