Aktivitäten der Home Sharer in München 2017

 

 

Home Sharer aus München und Umgebung teilen mit Stolz nicht nur ihr Zuhause, sondern auch ihre Nachbarschaft mit Reisenden aus der ganzen Welt. Um sich für faire und klare Regelungen für Home Sharer in München einzusetzen, haben sich Gastgeber in und um München letztes Jahr zusammengeschlossen, um gemeinsam die Vorteile von Home Sharing in ihrem Bezirk und ihrer Stadt zu zeigen.

Hier ist ein kleiner Rückblick auf 2017:

3 Gastgeber-Geschichten

Karin, Monika und Dominik und Birgit haben ihre Erfahrungen als Gastgeber auf Airbnb geteilt und so Home Sharing in München ein Gesicht gegeben.

Oktoberfest Guide

Zum Oktoberfest haben Home Sharer aus München einen Guide zu verantwortungsvollem Gastgeben erstellt, Hier gibt es den Guide als Download.

200 Home Sharer sind Teil vom Home Sharing Club

Über 200 Home Sharer aus München und Oberbayern sind Teil vom Home Sharing Club und treffen sich regelmäßig zum Stammtisch. Wenn auch du dabei sein willst, dann melde dich am besten über Facebook direkt beim Home Sharing Club.

 /><figcaption>
<div class=

Austausch mit Politikern über Home Sharing

Home Sharer haben einen offenen Brief an den Stadtrat geschrieben und das Parlament des Freistaates Bayern besucht. Außerdem wurde eine Petition beim Ausschuss für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport eingereicht, in welcher sich Münchner Gastgeber für faire und klare Regelung für Home Sharing aussprechen. Zudem wurden mehrere Hintergrundgespräche mit Politikern und dem Amt für Wohnen und Migration geführt.

350 € für soziale Organisation

Bei der Weihnachtsfeier des Home Sharing Clubs München und Oberbayern haben Home Sharer 350€ eingenommen und an eine den Verband alleinerziehender Mütter und Väter gespendet.

 

Nach all diesen Erfolgen in 2017 sind wir gespannt, was der Home Sharing Club in 2018 erreichen wird!