Datenschutzregeln

English | Italiano | Français | 日本語 | Español

Gültig ab 10/26/2016
Letzte Aktualisierung: 10/26/2016

Airbnb (nachfolgend “Airbnb“, “wir“, “uns” or “unser“) betreibt die Airbnb Citizen Website (ehemals Airbnb Action) und stellt die Dienste zur Verfügung, welche auf, durch oder aufgrund dieser Website (zusammen “Airbnb Citizen”) erbracht werden. Airbnb betreibt Airbnb Citizen um die Gemeinschaft zu fördern und Möglichkeiten zu bieten, sich zu organisieren um so die Sharing Economy voranzubringen. Wenn Sie in den USA wohnen, ist Ihr Vertragspartner Airbnb, Inc. Wenn Sie außerhalb der USA wohnen, ist Ihr Vertragspartner Airbnb Ireland.

Diese Airbnb Citizen Datenschutzerklärung (“Datenschutzerklärung”) soll Sie darüber informieren, wie wir mit personenbezogenen Daten, die wir über Sie über Airbnb Citizen erheben, verarbeiten und nutzen, umgehen. Wenn Sie mit dieser Datenschutzerklärung oder einem Teil davon nicht einverstanden sind, dann können wir Ihnen Airbnb Citizen nicht zur Verfügung stellen und Sie sollten nicht mehr auf Airbnb Citizen zugreifen.

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Airbnb Citizen. Airbnb stellt unter https://www.airbnb.de/terms/privacy_policy auch eine Datenschutzerklärung zur Verfügung, welche auf sämtliche Airbnb Websites (einschließlich Airbnb Citizen) und mobile Applikationen Anwendung findet (die “Airbnb Datenschutzerklärung”). Die Airbnb Datenschutzerklärung wird hiermit explizit einbezogen. Sofern die Airbnb Datenschutzerklärung ein Thema, ein Verhalten, eine Datennutzung oder eine Datenherausgabe regelt, welche nicht explizit in dieser Datenschutzerklätung addressiert sind, hat die Airbnb Datenschutzerkklärung insoweit Vorrang.

Definitionen

Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie ein Begriff verwendet wird, der nicht in der Datenschutzrichtlinie definiert ist (beispielsweise „Airbnb-Konto“ etc.), so gilt die Definition aus den Airbnbn Nutzungsbedingungen (http://www.airbnb.de/terms).

„Zusammengefasste Informationen“ bezeichnet Informationen über alle unsere Nutzer oder besondere Gruppen oder Kategorien von Nutzern, die wir zusammenfassen und die keine Personenbezogenen Daten enthalten.

„Verantwortliche Stelle“ bezeichnet Airbnb, das Unternehmen, das für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

„Personenbezogene Daten“ bezeichnet Daten, die sich auf eine lebende natürliche Person beziehen, die über diese Daten oder im Zusammenspiel mit anderen Daten, die der verantwortlichen Stelle vorliegen oder die die verantwortliche Stelle möglicherweise erlangen kann, identifiziert ist oder identifiziert werden kann.

WELCHE KATEGORIEN VON DATEN ERHEBT AIRBNB ÜBER SEINE NUTZER DURCH DIE AIRBNB GEMEINSCHAFTSDIENSTE?

1. Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir erheben, erlangen, speichern, verarbeiten und nutzen Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie auf Airbnb Citizen zugreifen oder Airbnb Citizen nutzen. Beispielsweise, wenn Sie:

Auf Airbnb Citizen ein Formular ausfüllen, z.B. wenn Sie sich für eine Veranstaltung oder für den Erhalt von E-Mails anmelden, im Rahmen anderer Korrespondenzen oder Telefonanrufen von uns;
Auf Airbnb Citizen zugreifen oder Airbnb Citizen nutzen, z.B. um Kommentare oder Stories einzustellen, Petitionen unterschreiben oder mit anderen Airbnb Citizen Nutzern kommunizieren;
Sich anmelden um an Veranstaltungen oder anderen Treffen teilzunehmen, welche über Airbnb Citizen koordiniert werden. In diesem Fall können wir mit Ihrem Einverständnis: (1) Fotos von solchen Veranstaltungen oder Treffen erstellen, nutzen, veröffentlichen und weitergeben; (2) Informationen über Teilnehmer an solchen Veranstaltungen oder Treffen erhalten und veröffentlichen; und (3) Kommunikationen in Bezug auf solche Veranstaltungen oder Treffen, erhalten, nutzen, veröffentlichen oder weitergeben;
Mit Airbnb online oder persönlich kommunizieren.
2. Log-Daten

Des Weiteren erheben, erlangen, speichern, verarbeiten und nutzen wir möglicherweise Log-Daten. Log-Daten sind Daten, die jedes Mal, wenn Sie auf Airbnb Citizen zugreifen oder Airbnb Citizen nutzen, automatisch von unseren Servern aufgezeichnet werden. Zu diesen Daten gehören beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf und Ihrer Nutzung von Airbnb Citizen, die von Ihnen verwendete Hardware und Software, die Seiten und URLs, die Sie vor und nach dem Zugriff auf die Plattform besucht haben, die Anzahl der Klicks, die Seiten, die Sie besucht haben, und die Reihenfolge dieser Seiten und wie lange Sie auf bestimmten Seiten waren.

3. Cookies und andere Tracking-Technologien

Airbnb verwendet auf Airbnb Citizen Cookies und andere ähnliche Technologien. Wir können zudem unseren Geschäftspartnern erlauben, dass sie deren Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien auf Airbnb Citizen verwenden. Deshalb werden Sie uns und unseren Geschäftspartnern bestimmte Informationen zur Verfügung stellen oder zugänglich machen, wenn Sie auf die Plattform zugreifen oder sie nutzen.

Sie können die Verwendung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren. Jedoch ändern wir nicht unsere Handhabungen als Reaktion auf ein „Do Not Track“-Signal in der HTTP-Kopfzeile Ihres Browsers oder Ihrer Anwendung für mobile Geräte. Wir verfolgen Ihre Aktivitäten nach, wenn Sie auf Werbung für die Airbnb-Dienste auf Plattformen Dritter klicken, beispielsweise in Internet-Suchmaschinen und in sozialen Netzwerken. Möglicherweise verwenden wir auch analytische Dienste, um nachzuverfolgen, was Sie als Reaktion auf diese Werbemaßnahmen unternehmen.

Des Weiteren können wir, entweder unmittelbar oder mittelbar über Drittanbieter, die wir als Dienstleister beauftragen, Ihr Verhalten auf Airbnb Citizen zum Zweck der Kundenbetreuung durch uns, der Analyse, der Recherche, der Produktentwicklung, der Betrugsprävention, der Risikoanalyse, der Einhaltung regulatorischer Anforderungen und von Untersuchungen weiterhin nachverfolgen und es Ihnen weiterhin ermöglichen, auf Airbnb Citizen zuzugreifen und sie zu nutzen. Außerdem können wir, entweder unmittelbar oder mittelbar über Drittanbieter, die wir als Dienstleister beauftragen, Ihr Verhalten auf Airbnb Citizen nachverfolgen, um unsere Dienstleistungen bei Ihnen über die Plattform und über Websites Dritter zu bewerben. Dritte, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um auf Airbnb Citizen und/oder Websites Dritter gezielte Werbung zu schalten, bieten Ihnen möglicherweise einen Weg an, solche gezielte Werbung durch Opt-out über die Websites von sektorspezifischen Gruppen wie die Network Advertising Initiative (http://www.networkadvertising.org/choices/) und/oder die Digital Advertising Alliance (http://www.aboutads.info/choices/) zu unterdrücken. Gegebenenfalls können Sie auch Werbe-Cookies, die von Anbietern zur Verfügung gestellt werden, kontrollieren, wie z.B. Googles Ad Preference Manager (https://www.google.com/settings/ads/onweb/). Bitte beachten Sie aber, dass Sie möglicherweise weiterhin Werbung über Airbnb Citizen sehen, auch wenn Sie über Opt-out die gezielte Werbung deaktiviert haben – die Werbung wird dann einfach nicht mehr auf Ihre Interessen zugeschnitten sein.

Dritte dürfen keine Informationen über die Online-Aktivitäten von Nutzern auf der Plattform erheben, es sei denn, dies ist in dieser Datenschutzrichtlinie und unserer Cookie-Richtlinie beschrieben.

WIE VERARBEITET UND NUTZT AIRBNB DIE INFORMATIONEN, DIE SIE ÜBER DIE AIRBNB-GEMEINSCHAFTSDIENSTE ZUR VERFÜGUNG STELLEN ODER ZUGÄNGLICH MACHEN?

Wenn Sie uns über Airbnb Citizen Informationen, einschließlich Personenbezogener Daten, zur Verfügung stellen, können wir (1) diese Informationen nutzen, um weitere Informationen von Dritten über Sie einzuholen, welche wir mit Ihren Daten zusammenführen können und (2) diese Informationen mit anderen Informationen, welche von Airbnb gespeichert, gesammelt und/oder von Dritten erhalten hat, zusammenführen. Solche zusammengeführten Daten werden gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet und genutzt.

Wir nutzen und verarbeiten Informationen über Sie für die folgenden allgemeinen Zwecke:

Um Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung von Airbnb Citizen zu ermöglichen.
Um Airbnb Citizen, das Geschäft von Airbnb und die Nutzererfahrung zu betreiben, zu schützen, zu verbessern und zu optimieren, beispielsweise um die Gemeinschaftszwecke zu fördern, durch Analysen und Recherche und für Werbung und Marketingmaßnahmen.
Um eine vertrauenswürdige und sichere Umgebung auf Airbnb Citizen herzustellen und zu erhalten, beispielsweise durch die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug, die Durchführung von Untersuchungen und Risikoanalysen, die Überprüfung der in Ihren Inseraten angegebenen Adresse, die Überprüfung der von Ihnen bereitgestellten Identifikationsdokumente und den Abgleich gegen Datenbanken, wie z.B. behördlich geführte Datenbanken.
Um Ihnen Nachrichten zu Dienstleistungebn und Support sowie administrative Nachrichten, Erinnerungen, technische Hinweise, Updates, Sicherheitswarnungen sowie von Ihnen angeforderte Informationen zu senden.
Um Ihnen, sofern Ihr Einverständnis vorliegt, politische Informationen, Werbe- und Marketingmitteilungen und andere Informationen, die für Sie interessant sein könnten, per E-Mail oder persönlich zukommen zu lassen, einschließlich für Sie interessante Informationen, welche wir für unsere Geschäftapartner versenden. Sie können sich jederzeit vom Erhalt elektronischer Mitteilungen abmelden, indem Sie auf den entsprechenden Link in den erhaltenen Mitteilungen klicken.
Um von Airbnb oder unseren Geschäftspartnern gesponserte oder gemanagte Belohnungen, Empfehlungsprogramme, Umfragen, Gewinnspiele, Wettbewerbe oder andere Werbemaßnahmen oder Veranstaltungen durchzuführen;
Um unseren rechtlichen Pflichten nachzukommen, um Rechtsstreitigkeiten beizulegen, die wir möglicherweise mit einem unserer Nutzer haben, und um unsere Vereinbarungen mit Dritten durchzusetzen.
WANN ÜBERMITTELT AIRBNB IHRE ÜBER DIE AIRBNB GEMEINSCHAFTSDIENSTE ERHALTENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN UND AN WEN?

WICHTIG: Wenn Sie Airbnb Citizen nutzen, werden Ihre Daten gegebenenfalls in die USA und möglicherweise auch in andere Länder übermittelt.

Gegebenenfalls übermitteln wir Ihre Daten, einschließlich etwaiger personenbezogener Daten, in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), einschließlich der USA, wo Ihre Daten dann gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass die Gesetze in den verschiedenen Ländern unterschiedlich sind. Deshalb können sich der Datenschutz und, Gesetze, die in den Ländern, in die Ihre Daten übermittelt oder in denen Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, von den Datenschutzgesetzen unterscheiden, die in Ihrem Wohnsitzland Anwendung finden.

Ihre Personenbezogenen Daten werden gegebenenfalls wie folgt offengelegt:

Elemente Ihres Airbnb Citizen Profils, welches personenbezogene Daten enthält, kann gegebenenfalls in anderen Bereichen von Airbnb Citizen anderen Nutzern zum Zwecke des Informationsaustauschs und zu Werbezwecken angezeigt. Wir können auch Geschichten und Testimonials, einschließlich Fotos und Videos, welche Sie zu Airbnb Citizen hochladen auf Airbnb Citizen anzeigen. Falls Sie sich für Veranstaltungen oder andere Treffen anmelden oder daran teilnehmen, können wir mit Ihrem Einverständnis: (1) Fotos von solchen Veranstaltungen oder Treffen erstellen, nutzen, veröffentlichen und weitergeben; (2) Informationen über Teilnehmer an solchen Veranstaltungen oder Treffen erhalten und veröffentlichen; und (3) Kommunikationen in Bezug auf solche Veranstaltungen oder Treffen, erhalten, nutzen, veröffentlichen oder weitergeben. Falls Sie Petitionen unterschreiben oder an Aktionsgruppen oder anderen Gruppen teilnehmen, können wir Ihre Teilnahme veröffentlichen.
Airbnb kann Ihre personengezogenen Daten an verbundene Unternehmen, wie z.B. Tochterunternehmen und deren Mitarbeitern übermitteln, um ihnen zu ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Art und Weise und im gleichen Umfang zu verarbeiten und zu nutzen, wie es uns nach dieser Datenschutzrichtlinie gestattet ist. Diese verbundenen Unternehmen halten dieselben Verpflichtungen ein, denen auch wir unterliegen, um Ihre personenbezogenen Daten nach dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen.
Wir können zudem Drittanbieter, die sich auch außerhalb des EWR befinden können, damit beauftragen, Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich Dienste zur Förderung unserer Gemeinschaft, zur Überprüfung Ihrer Identität oder zum Datenabgleich mit Datenbanken, wie z. B. behördlich geführten Datenbanken (soweit gesetzlich zulässig). Diesen Drittanbietern können wir personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung stellen oder ihnen Zugriff auf diese personenbezogenen Daten gewähren, jedoch nur soweit dies für die Erbringung dieser Dienstleistungen erforderlich ist. Wir werden sicherstellen, dass diese Drittanbieter vertraglichen Verpflichtungen unterliegen, damit Ihre personenbezogenen Daten geschützt sind und für keine Zwecke verwendet werden, die damit nicht im Zusammenhang stehen.
Sie willigen ein, dass Airbnb auf Ihre Nutzerinformationen (einschließlich personenbezogener Daten) zugreifen und diese speichern und weitergeben darf, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn wir in gutem Glauben annehmen durften, dass ein solcher Zugriff, eine solche Aufbewahrung oder eine solche Weitergabe vernünftigerweise erforderlich ist, (a) um auf Ansprüche, die von Dritten gegen Airbnb geltend gemacht werden, zu reagieren, (b) um rechtliche Verfahren, beispielsweise Vorladungen unter Strafandrohung oder Haftbefehle einhalten zu können, (c) um unsere Vereinbarungen mit Nutzern, wie etwa die Airbnb Citizen Bedingungen (https://www.airbnbaction.de/terms) durchzusetzen; (d) für Zwecke der Betrugsprävention, der Risikoanalyse, von Untersuchungen, der Kundenbetreuung, der Produktentwicklung oder der Fehlerbeseitigung, oder (e) um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Airbnb, seiner Nutzer oder Mitgliedern der Allgemeinheit zu schützen bzw. zu gewährleisten. Wir werden aus kommerzieller Sicht angemessene Bemühungen unternehmen, Nutzer über Anfragen von Strafverfolgungsbehörden bezüglich derer Daten zu informieren, es sei den die Erteilung dieser Information ist aufgrund des Rechtsverfahrens selbst, oder einer gerichtlichen Verfügung, die uns zugegangen ist oder laut geltendem Gesetz verboten oder wir sind der Meinung, dass eine Erteilung solcher Informationen sinnlos oder nicht effektiv wäre.
Außerdem können wir zusammengefasste Informationen und anonyme Daten zum Zwecke der Industrie- und Marktanalyse, der demographischen Profilerstellung, der Werbung und für andere Geschäftszwecke veröffentlichen, offenlegen und nutzen.

GESCHÄFTSÜBERGANG BEI AIRBNB

Falls Airbnb einen Unternehmenszusammenschluss, eine Übernahme, eine Umstrukturierung, einen Verkauf von Vermögenswerten oder einen Konkurs oder eine Insolvenz durchführt oder hieran beteiligt ist, können wir gegebenenfalls einige oder alle unsere Vermögenswerte, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, verkaufen, übertragen oder weitergeben. In diesem Fall werden wir Sie informieren, bevor Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden und dann einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

WIE SIE SICH VON AIRBNB CITIZEN ABMELDEN KÖNNEN

Sie können sich von Airbnb Citizen abmelden, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

DIE SICHERUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir implementieren und aktualisieren ständig organisatorische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unberechtigten Zugriff, Zerstörung oder Veränderung schützen zu können. Allerdings ist kein Verfahren zur Übermittlung über das Internet und keine Methode zur Speicherung elektronischer Informationen zu 100% sicher. Die Sicherheit Ihrer Übermittlung an uns und Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten können wir daher nicht garantieren.

SCHUTZ IHRER DATEN, WENN SIE AUF WEBSITES UND QUELLEN DRITTER ZUGREIFEN

Airbnb Citizen kann Links zu anderen Websites enthalten, die Airbnb nicht gehören und nicht unter der Kontrolle von Airbnb stehen. Airbnb hat keine Kontrolle über Websites Dritter. Diese anderen Websites können ihre eigenen Cookies, Web-Beacons oder andere Daten auf Ihrem Endgerät platzieren oder personenbezogene Daten von Ihnen erheben und anfordern. Diese werden ihre eigenen Regeln bezüglich der Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Wir regen Sie daher dazu an, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien der anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

SPEZIELLE FUNKTIONALITÄTEN UND PROGRAMME

Airbnb Citizen bietet einen Weiterempfehlungs-Dienst an, mit dem Sie Ihre Freunde und Kontakte einladen können, Airbnb Citizen zu nutzen.

. Wir können Airbnb Citizen gegebenenfalls mit Websites Dritter, beispielsweise mit Facebook, verknüpfen, damit Sie Einladungs-Nachrichten oder Empfehlungsersuche mittels der Website des Dritten versenden können. Diese Nachrichten werden von der Website des Dritten aus versandt. Airbnb erhebt und speichert nicht die zu ihrem Versand verwendeten Kontaktinformationen.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung nach unserem eigenem Ermessen ändern.

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie entweder durch die Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf Airbnb Citizen oder in einer E-Mail an Sie informieren. Wir werden außerdem das zu Beginn dieser Datenschutzerklärung genannte „Datum der letzten Aktualisierung“ aktualisieren. Wenn wir Sie über die Änderungen in einer E-Mail informieren, dann wird das Datum, an dem wir die E-Mail senden, auch als Datum gelten, an dem Sie diese E-Mail erhalten haben.

Es ist wichtig, dass Sie die geänderte Datenschutzerklärung lesen. Wenn Sie der geänderten Datenschutzerklärung nicht zustimmen möchten, dann werden wir Airbnb Citizen und die Dienste nicht weiter zur Verfügung stellen können. Ihre einzige Möglichkeit ist dann, nicht mehr auf Airbnb Citizen und die Dienste zuzugreifen und Ihr Airbnb Citizen Profil zu deaktivieren. Informationen dazu, wie Sie Ihr Airbnb-Profil deaktivieren, finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

HABEN SIE FEEDBACK FÜR UNS?

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wenn Sie uns Feeback zu dieser Datenschutzerklärung geben möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

NUR FÜR NUTZER, DIE IN DER EU UND JAPAN WOHNEN: IHRE RECHTE AUF AUSKUNFT ÜBER UND BERICHTIGUNG IHRER DATEN

Wenn Sie in der EU oder Japan wohnen, können Sie gegebenenfalls Kopien von Ihren personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, schriftlich verlangen. Wir werden Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, so schnell wie aus praktischen Gründen möglich, zur Verfügung stellen, in jedem Fall innerhalb von 40 Tagen nach Erhalt der gültigen schriftlichen Anfrage. Gegebenenfalls ist eine Gebühr für die Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten fällig (die nicht höher sein wird als € 6.35 in Irland und £ 10 in England und nicht in Japan gilt). Gegebenenfalls fragen wir auch nach einem Identitätsnachweis, um Ihre Berechtigung für die Auskunftsanfrage überprüfen zu können. Alle Anfragen sollten an unseren Datenschutzbeauftragten unter Airbnb Ireland, Watermarque Building, South Lotts Road, Ringsend, Dublin 4, Ireland adressiert werden.

Wir bemühen uns, Ihre Daten richtig, vollständig und aktuell zu halten. Wenn Ihre personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben, nicht richtig sind, informieren Sie uns bitte, sodass wir die notwendigen Änderungen oder die notwendige Löschung oder Sperrung der relevanten Daten vornehmen können. Wir werden Sie innerhalb von 40 Tagen nach Ihrer gültigen Anfrage informieren, dass die jeweiligen Maßnahmen ergriffen wurden.

Des Weiteren können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie glauben, wir haben in sonstiger Weise die einschlägigen Datenschutzgesetze verletzt. Alle Aufforderungen sollten an unseren Datenschutzbeauftragten unter Airbnb Ireland, Watermarque Building, South Lotts Road, Ringsend, Dublin 4, Ireland adressiert werden. Für diese Aufforderung ist keine Gebühr fällig.

FÜR NUTZER, DIE IN DER EU WOHNEN: IHR RECHT AUF EINSICHT UND BESCHWERDEN GEGEN INFORMATIONEN VON DRITTANBIETERN

Sie haben das Recht, sämtliche Informationen, welche uns von Drittanbietern als Teil unserer Betrugserkennungs- , Präventions- und Risikobewertungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt werden einzusehen und gegebenenfalls zu korrigieren, sofern (i) wir diese Drittanbieter verwenden um automatisierte Überprüfungen und Risikobewertungen durchzuführen, (ii) wir eine Entscheidung treffen, die für Sie rechtliche Konsequenzen hat oder die erhebliche Auswirkungen auf Sie hat, und (iii) eine solche Entscheidung ausschließlich auf solchen automatisierten Überprüfungen und Risikobewertungen beruht. Um eine solche Einsicht zu beantragen, richten Sie Ihre schriftliche Anfrage bitte direkt an Airbnb Irland, Privacy Office, Watermarque Building, South Lotts Road, Ringsend, Dublin 4, Irland. Bitte machen Sie in Ihrer Anfrage deutlich, dass Sie Einsicht in solche Informationen beantragen, welche Drittanbieter Airbnb möglicherweise im Rahmen unserer Betrugserkennungs-, Präventions- und Risikobewertungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt haben. Wir können gegebenenfalls einen Identitätsnachweis anfordern, um Ihre Anfrage zu verifizieren.

Airbnb unterliegt der Aufsicht der Federal Trade Commission und hat sich entsprechend den von dem United States Department of Commerce (Handelsministerium, USA) in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union verlangten Privacy-Shield-Grundsätzen selbst zertifiziert. Airbnb bestätigt, dass es die Privacy-Shield-Grundsätze im Hinblick auf Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Zugangsrecht und Durchsetzung einhält. Im Einklang mit diesen Grundsätzen bleibt Airbnb bei dem Einsatz von Dienstleistern zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten von in der Europäischen Union Ansässigen dafür haftbar, wenn der Beauftragte diese personenbezogenen Daten von in der Europäischen Union Ansässigen in einer Weise verarbeitet, die nicht im Einklang mit den Privacy-Shield-Grundsätzen steht, außer wenn Airbnb nachweist, dass Airbnb nicht für die von dem Beauftragten verursachten Schäden verantwortlich ist. Besuchen Sie die Privacy-Shield-Liste des U.S. Department of Commerce, um mehr über das Privacy-Shield-Programm zu erfahren und die Liste der Gesellschaften einzusehen, die derzeit ein Selbstzertifikat gemäß dem Privacy Shield besitzen.

Sollten Sie Fragen oder Beschwerden im Hinblick auf die Datenschutzpraktiken von Airbnb haben, können Sie Airbnb über Airbnb Ireland, Privacy Office, Watermarque Building, South Lotts Road, Ringsend, Dublin 4, Ireland, kontaktieren. Wir werden dann mit Ihnen an der Lösung Ihres Anliegens arbeiten. Als in der Europäischen Union Ansässiger können Sie sich im Hinblick auf Fragen oder Beschwerden zu unseren Datenschutzpraktiken auch an Ihre zuständige europäische Datenschutzbehörde wenden.

In der Europäischen Union Ansässige, die mit der Art, wie wir Ihre Bedenken zu unseren Datenschutzpraktiken behandelt haben, unzufrieden sind, können weitere Unterstützung durch unseren designierten unabhängigen Privacy-Shield-Rückgriffsmechanismus, JAMS, ersuchen.

In der Europäischen Union Ansässige, deren Beschwerden nach (1) dem Kontakt mit Airbnb zwecks Lösung des Anliegens, (2) der Suche nach Unterstützung durch unseren unabhängigen Rückgriffsmechanismus sowie (3) dem (unmittelbar oder durch eine europäische Datenschutzbehörde aufgenommenen) Kontakt mit dem United States Department of Commerce und der Zubilligung von Zeit für einen Lösungsversuch durch das Department of Commerce immer noch unerledigt sind, können ein Schiedsverfahren hinsichtlich bestimmter Ansprüche wählen. Ansprüche werden kostenlos durch Schiedsspruch unseres Anbieters von Schiedsverfahren, die American Arbitration Association („AAA“), geschlichtet, wobei allerdings jede Partei ihre eigenen Anwaltskosten zahlt. Bitte beachten Sie, dass der/die Schiedsrichter gemäß dem Privacy Shield lediglich für die jeweilige natürliche Person einzelfallspezifische, nicht monetäre und angemessene Abhilfe, die für die Behebung einer Verletzung der Privacy Shield-Grundsätze erforderlich ist, zuerkennen können.

COOKIE RICHTLINIE

Airbnb verwendet in Verbindung mit Airbnb Citizen „Cookies“, um Informationen zu gewinnen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die für Aufzeichnungszwecke an Ihr Endgerät (zum Beispiel Ihr Mobiltelefon oder Ihren Computer) übermittelt wird. Beispielsweise könnte ein Cookie es Airbnb Citizen ermöglichen, Ihren Browser wiederzuerkennen oder Ihre Präferenzen und andere Informationen speichern.

Über Ihren Browser können Sie möglicherweise festlegen, wie er mit Cookies umgeht. Beispielsweise könnten alle Cookies abgelehnt werden oder Ihre Zustimmung könnte für jeden einzelnen Cookie erforderlich sein. Beachten Sie aber bitte, dass einige Elemente von Airbnb Citizen ohne Cookies möglicherweise nicht wie vorgesehen oder überhaupt nicht funktionieren könnten.

Airbnb-Cookies und Cookies von Drittanbietern

Airbnb kann unsere Cookies über Airbnb Citizen auf Ihrem Endgerät platzieren. Folglich gilt unsere Datenschutzrichtlinie auch für unseren Umgang mit Informationen, die wir durch unsere Cookies erlangen.

Wir können auch unseren Geschäftspartnern erlauben, auf Ihrem Endgerät Cookies zu platzieren. Zum Beispiel verwenden wir Google Analytics für Internet-Analyse-Zwecke und Google kann daher ebenfalls Cookies auf Ihrem Endgerät platzieren. Außerdem können Dritte Cookies auf Ihrem Endgerät für Werbezwecke platzieren, wie nachfolgend näher beschrieben.

Auf der Plattform werden zwei Arten von Cookies verwendet, nämlich „dauerhafte Cookies“ und „Session-Cookies“.

Session-Cookies werden normalerweise gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen, während dauerhafte Cookies auf Ihrem Endgerät verbleiben, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben, und erneut genutzt werden können, wenn Sie das nächste Mal auf Airbnb Citizen zugreifen.

Andere Technologien

Airbnb Citizen kann zudem andere Technologien mit einer den Cookies ähnlichen Funktionalität nutzen, beispielsweise Web-Beacons und Tracking-URLs, um die Log-Daten von Nutzern zu erhalten. Außerdem können wir Web-Beacons und Tracking-URLs in unseren Nachrichten an Sie einsetzen, um festzustellen, ob Sie eine bestimmte Nachricht geöffnet oder einen bestimmten Link aufgerufen haben.

Verwendungszwecke von Airbnb-Cookies

Airbnb verwendet Cookies und ähnliche Technologien für eine Reihe von Zwecken, insbesondere die Folgenden:

1. Um die Funktionsfähigkeit von Airbnb Citizen über verschiedene Websites, Geräte und Browser-Sitzungen hinweg zu gewährleisten, zu fördern und zu optimieren.

2. Um Ihren Zugriff auf Airbnb Citizen und deren Nutzung zu vereinfachen und nahtloser zu gestalten.

3. Um die Leistungsfähigkeit, den Betrieb und die Effektivität von Airbnb Citizen zu überwachen und zu analysieren, damit wir sie verbessern und optimieren können.

4. Um Ihnen Inhalte anzuzeigen (welche Werbung enthalten können), die für Sie größere Relevanz besitzen.

Verwendungszwecke bei Cookies von Drittanbietern

Die Cookies unserer Geschäftspartner haben den Zweck, Informationen zu gewinnen, damit diese Dienstleistungen an Airbnb erbringen können. Zum Beispiel können Drittanbieter, die wir als Dienstleister beauftragen, Ihr Verhalten auf Airbnb Citizen nachverfolgen, um unsere Gemeinschaft zu fördern, Inserate auf Airbnb und die Airbnb Dienstleistungen Ihnen gegenüber auf Airbnb Citizen, auf der Airbnb Website und auf Websites Dritter zu bewerben. Dritte, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um auf Websites Dritter gezielte Werbung zu schalten, bieten Ihnen möglicherweise einen Weg an, solche gezielte Werbung durch Opt-out über die Websites von sektorspezifischen Gruppen wie die Network Advertising Initiative (http://www.networkadvertising.org/choices/) und/oder die Digital Advertising Alliance (http://www.aboutads.info/choices/) zu unterdrücken. Gegebenenfalls können Sie auch Werbe-Cookies, die von Anbietern zur Verfügung gestellt werden, kontrollieren, wie z.B. Googles Ad Preference Manager (https://www.google.com/settings/ads/onweb/). Bitte beachten Sie aber, dass Sie möglicherweise weiterhin Werbung auf oder über Airbnb Citizen sehen, auch wenn Sie über Opt-out die gezielte Werbung deaktiviert haben – die Werbung wird dann einfach nicht mehr auf Ihre Interessen zugeschnitten sein.

Außerdem platziert Facebook einen Cookie über Airbnb Citizen, der es Facebook erlaubt, aggregierte, nicht-personenbezogene Daten abzurufen, um seine Dienste zu optimieren. Wenn beispielsweise ein Nutzer auf Facebook auf Werbung für die Airbnb-App für mobile Geräte klickt und daraufhin die App installiert, wird dieser Cookie Facebook mitteilen, dass ein Nutzer (der nicht persönlich identifiziert wird) die App installiert hat, nachdem er auf die Werbung geklickt hat. Dieser Cookie kann Facebook zudem darüber informieren, dass ein Nutzer die App nutzt, ohne dabei die konkreten Handlungen, die der Nutzer über die App vornimmt, zu ermitteln.

Deaktivierung von Cookies

Die meisten Browser nehmen Cookies automatisch an. Sie können aber Ihre Browser-Einstellung ändern, um Cookies abzulehnen. Gehen Sie hierzu auf die Option „Hilfe“ in der Toolbar Ihres Browsers. Wenn Sie sich dazu entschließen, Cookies abzulehnen, beachten Sie bitte, dass Sie dann möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, sich bei der Plattform anzumelden oder einige der interaktiven Funktionalitäten der Plattform anzupassen oder zu nutzen. Flash-Cookies funktionieren anders als Browser-Cookies; Tools zur Verwaltung von Cookies, die in einem Browser zur Verfügung stehen, entfernen keine Flash-Cookies. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Flash-Cookies verwalten können, können Sie die Adobe Website (http://www.adobe.de/) besuchen und Änderungen im Global Privacy Settings Panel (http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager02.html) vornehmen.

Changes to this Cookie Policy

Wir können diese Cookie-Richtlinie jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Cookie-Richtlinie vornehmen, werden wir Sie entweder durch die Veröffentlichung der geänderten Cookie-Richtlinie auf Airbnb Citizen oder in einer E-Mail an Sie informieren.

Es ist wichtig, dass Sie die geänderte Cookie-Richtlinie lesen. Wenn Sie der geänderten Cookie-Richtlinie nicht zustimmen möchten, dann werden wir Ihnen Airbnb Citizen nicht weiter zur Verfügung stellen können. Ihre einzige Möglichkeit ist dann, nicht mehr auf Airbnb Citizen zuzugreifen.