Ein Überblick über die Airbnb-Community in Leipzig

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Übersichten über die Airbnb-Community in verschiedenen Städten auf der Welt und stellen diese politischen Entscheidern, Behörden und Tourismusorganisationen zur Verfügung. Wir setzen uns für verantwortungsvollen, diversifizierten Tourismus ein, von dem nicht nur einige Wenige profitieren, sondern sowohl Bürgerinnen und Bürger in der ganzen Stadt als auch die lokale Wirtschaft.

Auf Airbnb bieten überwiegend Privatpersonen, sogenannte Home Sharer, die beruflich oder privat viel unterwegs sind, ihr Zuhause zeitweise für Reisende an. Wenn Reisende bei Home Sharern wohnen, während diese selbst nicht da sind, wird Wohnraum effizient genutzt. Darüber hinaus nutzen auch Anbieter des traditionellen Gastgewerbes wie Bed & Breakfasts, Boutique-Hotels oder Serviced Apartments die Airbnb-Plattform und bieten dort ganzjährig Unterkünfte an.

Hier ist eine Übersicht über die aktuellen Zahlen, Stand 31. 12. 2017:

Gastgeber und Gastgeberinnen in Leipzig haben 2017 rund66.000willkommen geheißen.

 

Durchschnittlich blieben die Gäste, die 2017 eine Unterkunft auf Airbnb in Leipzig gebucht haben, astgeber und Gastgeberinnen in Leipzig haben 2017 rund3 Nächte.

 

Die Gruppengröße der Reisenden betrug im Durchschnitt2,2 Gäste 

 

 

Im Jahr 2017 gab es weltweit rund82.300 Reisende aus Leipzigüber die Airbnb-Plattform.

 

Im Jahr 2017 wurden 2.900 aktive* Unterkünfteauf der Airbnb-Plattform in Leipzig angeboten, darunter einzelne Zimmer in einer Wohnung sowie ganze Wohnungen oder Häuser.

 

 

Wenn du Interesse am gesamten Bericht hast, dann melde dich unter [email protected].

 

*Aktive Unterkünfte sind alle Unterkünfte, die während einer Suche auf der Airbnb-Website erscheinen. Aktive Unterkünfte sind nicht unbedingt zu einem bestimmten Zeitpunkt oder generell verfügbar. Die Gastgeber nutzen sie in der Zeit möglicherweise selbst und haben den Kalender nicht aktualisiert.