Lerne Karin kennen, Home Sharerin aus München

 

 

Vor einigen Jahren hat sich Karin eine Wohnung in München gekauft und vermietet seit rund drei Jahren ihr Gästezimmer auf Airbnb. Ab und an vermietet Karin auch ihre ganze Wohnung, wenn sie selbst auf Reisen ist.

Karin arbeitet für eine Fluggesellschaft und ist daher beruflich häufig unterwegs. In ihrer Freizeit fährt sie gerne zum Wandern in die Berge. Von ihren Freunden und Familie hat Karin viel Besuch, deswegen möchte sie ihr Gästezimmer nicht permanent vermieten.

/></figure>
</div>
<div class=
/></figure>
</div>
<div class=
/></figure>
</div>
<div class=
/></figure>
</div>
</div>
<div class=

Münchner Home Sharer wie Karin durften bisher ihre ganze Wohnung nur bis zu sechs Wochen im Jahr teilen, ohne eine Genehmigung der Stadt einholen zu müssen. Nach einer Anpassung der städtischen Satzung sollen es zukünftig auch nur acht Wochen sein.

“Ich finde acht Wochen nicht fair. Ich bin Eigentümerin und sollte frei entscheiden dürfen, wie häufig ich meine Wohnung vermieten möchte”, sagt Karin.

Gemeinsam mit Home Sharern wie Dominic und Monika setzen wir uns für eine faire Regulierung für Home Sharing in München ein.